, ,

Frühjahrsputz mit selbstgemachten Putzmitteln

diy_putzmittel

Der Frühling ist da und es wird Zeit, die eigenen vier Wände mal wieder so richtig „durchzuputzen“ und Altes loszuwerden! Damit die Putzaktion tier-, umwelt- und menschenfreundlich ist, empfehlen wir selbstgemachte vegane Reinigungsmittel für den Haushalt und stellen euch das interessante Buch „DIY Putzmittel. Natürlich sauber“ vor, aus dem wir euch auch ein Rezept verraten dürfen.

Statt mit gekauften Mitteln zu putzen, die oft unnötige (chemische) und bedenkliche Inhaltsstoffe enthalten (Info: Umweltfreundlich waschen und putzen), lassen sich sehr einfach wirksame Reinigungsmittel selbst herstellen. Putzmittel für Küche und Bad selber machen ist keine Hexerei und spart obendrein noch Geld.

Tatiana Warchola zeigt in „DIY Putzmittel. Natürlich sauber“ wie mit ein paar Zutaten alles blitz-blank wird und es ist gar nicht so schwer und kompliziert wie man denken könnte. Es braucht lediglich diese Inhaltsstoffe: Natron/Backsoda, (Wasch-)Soda, Kernseife, ätherische Öle, Wasserstoffperoxid (3-%ige Lösung), Essigessenz, Salz, Zitronensaft und -säure.

Tatiana ist psychologische Beraterin, Bloggerin, Buchautorin und Mutter einer kleinen Tochter. Auf ihrem Blog und YouTube-Kanal „Natürlich Mama“ teilt sie DIY-Tipps für Kosmetik, Reinigungsmittel, Kochrezepte, sowie Persönliches aus ihrem Leben.

In „DIY Putzmittel. Natürlich sauber“ werden einleitend die verwendeten Inhaltsstoffe erklärt, der Unterschied zwischen Natron und Soda, die Eigenschaften von ätherischen Ölen und einige Bezugsquellen für die Rohstoffe genannt.

Das Inhaltsverzeichnis ist gegliedert in die Kapitel: Wäsche, Küche, Badezimmer, Allesreiniger, Fenster & Wände, Lufterfrischer und Boden & Teppich. Die Rezepte umfassen u.a. flüssiges und pulvriges Waschmittel für die Waschmaschine, eine Waschmischung für weiße Wäsche, Fleckenvorbehandlung, diverse Geschirrspülmittel und Mittel für den Geschirrspüler, eine Mischung für den verstopften Abfluss, Fliesenboden- und Linoleumboden-Reiniger, Reiniger für Backofen und Mikrowelle, Waschbecken- und Toilettenreiniger, Schimmelentferner, Spiegel- und Fensterreiniger, Allesreiniger, Teppichpflege, Möbelpolitur, Parkettboden-Reiniger sowie Lufterfrischer-Sprays.

Das Layout ist übersichtlich gestaltet, mit bunten Fotos und Sprechblasen. Die Menge der Endprodukte ist jeweils bei den Rezepten angegeben.

Wir dürfen euch das Rezept für den Allesreiniger verraten:

Rezept für Allesreiniger

© GoodMoodFoto, Fotolia

© GoodMoodFoto, Fotolia

  • 1 Liter Wasser
  • ¼ Tasse Essigessenz
  • ¼ Tasse Natron
  • 8 Tropfen ätherisches Rosmarinöl (wirkt antibakteriell und antiviral)

So geht’s:
Zutaten miteinander vermengen und in Sprühflasche abfüllen. Vor jedem Gebrauch gut schütteln. Einfach Oberflächen besprühen und mit einem Tuch abwischen. Dieser Reiniger kann für alles außer Glas benutzt werden. Menge: ca. 1,5 Liter.

Fazit

In diesem schmalen Bändchen (63 Seiten) findet sich alles was es für den Frühjahrsputz braucht. Ausprobieren!

Tatiana Warchola: DIY Putzmittel. Natürlich sauber
Freya Verlag 2015. ISBN 978-3-99025-191-1. 7,90 €
www.natuerlichmama.de

Wer nicht so experimentierfreudig ist, dem sei unsere Rubrik Putzen & Waschen ans Herz gelegt: hier findet ihr empfehlenswerte ökologische Reinigungsmittel. Schaut auch mal bei unseren Geheimtipps für Waschen und Putzen vorbei.

Ein Artikel von Luise