Schlagwort: Massentierhaltung

Massentierhaltung

Pferdeblut für billiges Schweinefleisch

Um die Brunst der Sauen zu synchronisieren, wird ihnen ein Hormon aus dem Blut trächtiger Pferde verabreicht, das in eigenen Blutfarmen gewonnen wird.

11.11.2018 | 0 Kommentare

Schweine

Massentierhaltung

Die unsichtbaren Opfer der Tierindustrie

In den Statistiken der Fleischproduktion scheinen sie nicht auf: Die Nutztiere, die dem Schicksal der Schlachtung entgehen, weil sie vorher sterben (müssen).

7.08.2018 | 0 Kommentare

Massentierhaltung

„Ein System der Ausbeutung muss hinterfragt werden“ – Der Hühnerphilosoph im Gespräch

Der "Hühnerphilosoph" Harald Stoiber lebt auf einem Bauernhof in Tirol. Er gibt "ausgedienten" Legehennen aus der Massentierhaltung ein Zuhause und ermöglicht ihnen einen schönen Lebensabend.

10.04.2018 | 0 Kommentare

Massentierhaltung

Die große Lüge: Warum Fleisch so billig verkauft wird

Der Fleischkonsum in Österreich ist enorm. Das liegt vor allem daran, dass Fleisch viel billiger ist als es eigentlich sein müsste. Die Differenz zahlen wir alle und zwar egal, ob wir Fleisch konsumieren oder nicht.

19.03.2018 | 1 Kommentare

Tiertransport

Massentierhaltung

Reise in den Tod

Obwohl Mastanlagen und Schlachthofe mittlerweile weit außerhalb der Städte angesiedelt sind, sehen wir immer wieder Tiertransporte – ein weiterer Leidenspunkt im Leben eines „Nutztieres“.

7.02.2018 | 1 Kommentare

Fische

Massentierhaltung

Aquakultur & Süßwasserfische – Alternativen zur Überfischung?

Als Alternativen zu Fischprodukten aus den überfischten Meeren werden uns u.a. diese Möglichkeiten angeboten: Aquakultur, Süßwasserfische und Veggie-Fisch.

12.12.2017 | 0 Kommentare

Polarfuchs

Massentierhaltung

Das abscheuliche Geschäft mit dem Pelz

Tierpelz besteht immer aus Haut und Haar eines denkenden, fühlenden Lebewesens, welches nicht wegen seines Haarkleides getötet werden wollte.

8.11.2017 | 0 Kommentare

Massentierhaltung

Das Verborgene ans Tageslicht bringen – Timo Stammberger im Gespräch (Teil 2)

Aktivist und Fotograf Timo Stammberger hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Wirklichkeit der industriellen Tierhaltungsbetriebe ans Licht zu bringen.

25.10.2017 | 0 Kommentare

Massentierhaltung

Das Verborgene ans Tageslicht bringen – Timo Stammberger im Gespräch (Teil 1)

Wir haben mit dem Fotograf Timo Stammberger gesprochen, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Wirklichkeit der Massentierhaltung ans Licht zu bringen.

24.10.2017 | 0 Kommentare

Lamm

Massentierhaltung

Wolle – auch ein Tierqualprodukt

Wolle ist uns allen ein Begriff und ein beliebtes Material. Die Herkunft ist allerdings weniger tierfreundlich als gedacht, Mulesing ist gängige Praxis.

11.10.2017 | 0 Kommentare

Küken

Massentierhaltung

Verstümmelung und Amputationen – wie Nutztiere passend gemacht werden

Denkende, fühlende Lebewesen werden zu nummerierten Produktionseinheiten degradiert und an maximal wirtschaftliche Haltungssysteme angepasst.

13.09.2017 | 0 Kommentare

Massentierhaltung

Was steckt wirklich hinter Bio?

Das glückliche Bioschwein – ein moderner Mythos. Worin unterscheidet sich Bio von der konvetionellen Landwirtschaft? Zwei Schweine berichten.

12.05.2017 | 0 Kommentare

Ferkel

Massentierhaltung

Tierschutzthema: Ferkelkastration

Heute wollen wir uns dem Thema Ferkelkastration widmen: Was ist das, warum wird es gemacht, wie ist die gesetzliche Grundlage und was ist die Alternative.

3.05.2017 | 2 Kommentare

pixabay

Massentierhaltung

Zwei-Klassen-Tierschutz: Der Verwendungszweck bestimmt die Haltungsbedingungen (Teil 2)

Gastartikel von DDr. Regina Binder zum Thema Zwei-Klassen-Tierschutz (Teil 2): Regelungen für die Haltung von und Eingriffen an Nutz- und Heimtieren

20.02.2017 | 0 Kommentare

Massentierhaltung

Zwei-Klassen-Tierschutz: Zur Ungleichbehandlung von Tieren im Tierschutzrecht (Teil 1)

Gastartikel von DDr. Regina Binder zum brisanten Thema des Zwei-Klassen-Tierschutzes (Teil 1). Die Hintergründe des Speziesismus im Tierschutzrecht.

17.02.2017 | 0 Kommentare

Massentierhaltung

Die Wurst ist mir wurst

Die Wogen gehen hoch, seit man den Veganern ihr Tofuwürstl wegnehmen will. Vertreter der Landwirt- und Bauernschaft weisen auf den Wortdiebstahl hin.

9.01.2017 | 3 Kommentare

© wikimedia-commons_haeferl

Massentierhaltung

Sag mir, wo die Hörner sind… – Teil 2: Die Antwort der Landwirtschaft

In den letzten zwanzig Jahren hat sich der Trend des Enthornens bei horntragenden Tieren wie ...

21.09.2016 | 0 Kommentare

© pixabay

Massentierhaltung

Sag mir, wo die Hörner sind… – Teil 1: Von der Bedeutung des Horns

Früher waren behornte Rinder auf Weiden eine Selbstverständlichkeit, gehörten zur Identität vieler Landschaftszüge in Österreich, ...

19.09.2016 | 0 Kommentare