Flott, bunt, bio-fair, vegan – die Outfits von Gary Mash

Copyright Gary Mash

Fröhliche Outfits für eine bessere Welt – das ist das Motto dieses jungen steirischen Mode-Labels.

Copyright Gary Mash

Alle, was die beiden Steirerinnen Sarah Schanes (Grafik) und Maggi Kubik (Design) entwerfen, ist komplett vegan.

Da gibt es farbenfrohe, bedruckte Shirts aus Fairtrade-Biobaumwolle für sie und ihn, Accessoires wie Tote Bags, Schals oder vom Design her absolut einzigartige Geldbörsen und Handycases, die alle aus recycelbaren oder recycelten Stoffen gefertigt wurden.

Tote BagAußerdem hat Gary Mash auch farbenfrohe Baby- und Kleinkinderkleidung im Programm: Shirts, Hosen, Strampler, Bodys und Unterwäsche.

Ganz neu im Sortiment sind Ohrstecker aus recycelten Holzknöpfen und Beilagscheiben, ebenfalls handgemacht von den beiden Designerinnen selbst.

Sehr informativ sind die genauen Hinweise auf der Website, mit welchen Ausgangsstoffen gearbeitet wird und woraus diese bestehen.

Die Produkte können im Webshop bestellt werden (Versand 4,50 Euro, ab 80 Euro-Bestellung keine Versandkosten), einiges ist auch in Geschäften in Wien – etwa bei dem animal.fair Rabatt-Partner Green Ground –, Innsbruck, Kilb, Brixlegg, Graz sowie in Deutschland erhältlich. Die Babykleidung gibt es auch am 16. und 17. Mai bei der BabyExpo in Wien.

Sarah Schanes, Maggi Kubik

Gary Mash
www.garymash.com

Ein Artikel von Ruth