Erdbär – Salzburger Mode mit gutem Gewissen

Seit Ende November ist in der Mozartstadt der Bär los – genauer gesagt der Erdbär. Das Modelabel setzt auf „organic lifestyle“ und produziert ausschließlich biologische und faire Kleidung, die im Salzburger Store und online verkauft wird.

Mode bei Erdbär

„Time for change“ dachten sich vier junge Salzburger vor rund einem Jahr und fassten den Entschluss, gegen den „Wahnsinn“ der Bekleidungsindustrie ein Statement zu setzen. Mit nachhaltiger, ressourcenschonender Mode aus fairen Produktionsketten wollen sie eine anziehende Alternative bieten – die auch noch gut aussieht.

Erdbär Top Jasmine

Das Erdbär-Sortiment umfasst momentan Tops, Shirts, Sweater und Hoodies in verschiedenen Farben und coolen Designs. Die Materialen bauen auf vier Säulen auf: Neben dem Klassiker Baumwolle wird auch mit Leinen, Modal und Tencel gearbeitet. Für alle, bei denen sich jetzt ein großes Fragezeichen auftut: Modal besteht zur Hälfte aus feiner Buchenholzfaser (nein, kein Schreibfehler, wir sprechen tatsächlich von Holz), das mit Bio-Baumwolle vermengt wird. Das Ergebnis des ungewöhnlichen Material-Mix ist spürbar: Der angenehm weiche Stoff überzeugt gleich beim ersten Mal angreifen. Tencel sorgt für richtigen Glanz und wird aus Eukalyptusfaser gewonnen, die wiederum mit Bio-Baumwolle ergänzt wird.

Zertifizierte Qualität

Zwei Zertifikate bestätigen die hohen Ansprüche des Labels: GOTS (Global Organic Textile Standard) garantiert die schadstofffreie und biologische Herstellung und das FAIRWEAR-Siegel faire Arbeitsbedingungen für alle im Produktionsprozess Beteiligten. Da den vier Gründern der lokale Bezug besonders wichtig ist, wird ein Großteil der Mode direkt in Salzburg veredelt. Durch eine Zusammenarbeit mit der GWS (Geschützte Werkstätten-Integrative Betriebe Salzburg) werden Menschen mit Beeinträchtigung in den Veredelungsprozess inkludiert.

Erdbär Store

Hereinspaziert

Der Erdbär-Store befindet sich neben dem Unipark im Stadtteil Nonntal, der schön langsam zum Vegan-Viertel Salzburgs avanciert. Für das Einrichten haben sich die vier Jungunternehmer einen Tischler an Bord geholt und in mühevoller Handarbeit von der Verkaufstheke bis zur Sitzecke alles selbst angefertigt. Beim Betreten des Stores steigt sofort ein feiner Holzgeruch in die Nase – kein Wunder, schließlich dominiert heimisches Holz in Form von kreativen Lampenschirmen, gebrandeten Kleiderbügeln und umfunktionierten Paletten, die nun u.a. als schicke Umkleidekabinen fungieren.

Ebenso schön anzusehen wie das Geschäft ist übrigens der Onlinestore, auf dem man rund um die Uhr stöbern kann. Nur die Tasse Bio-Kaffee, die man vor Ort angeboten bekommt, muss man sich zu Hause halt selbst einschenken. ;-)

 

Erdbär
Salzburg 5020: Erzabt-Klotz-Straße 10
offen: Mi, Do 10-19h, Fr 10-21h, Sa 10-17h
www.erdbaer-store.com und www.erdbaer.eu (Onlineshop)

Ein Artikel von Monika