Was duftet denn da? Sinn-liche Geschenke für Weihnachten

Lavendelfeld

Heute kann das erste Türchen des Adventkalenders geöffnet werden. Viele von euch werden sich aber auch schon mit der Frage nach passenden Weihnachtsgeschenken auseinandersetzen. Allseits beliebt sind Parfums. Doch konventionelle Duftwässerchen enthalten nicht nur teilweise gesundheitlich bedenkliche Inhaltsstoffe, sondern auch solche, die an Tieren getestet wurden. Dass es auch anders geht, zeigen jene Naturkosmetikmarken und Parfumeurs, die betörende Düfte aus rein natürlichen Substanzen kreieren. Sinnliche Geschenke, die Sinn machen.

Lavendelfeld

Acorelle

www.alva.de/cms
Die Produktlinie ist eine Untermarke der französischen Marke Alva. Verwendet werden vor allem regionale Produkte, bei den Parfums stammen über 90% der Rohstoffe aus biologischem Anbau. Zur Auswahl stehen neun Parfums mit so wohlklingenden Namen wie Fleur de Vanille oder Göttliche Orchidee. Erhältlich v.a. in Biosupermärkten.

BioScent

www.bioscent.info und www.bioscent.info/onlineshop
Der Sitz der Firma befindet sich in Bayern. Es werden nur natürliche Inhaltsstoffe verwendet, die Parfums bestehen zu mindestens 95% aus biologischen Zutaten. Mit Ausnahme des Duftes „Foin Coupe“, der Bienenwachs enthält, sind alle Parfums vegan. Kauft man im Onlineshop gleich zwei Parfums, so wird kostenlos nach Österreich versendet.

FarfallaParfum Farfalla

www.farfalla.ch
Die Schweizer Marke bietet sowohl Frauen- als auch Männerparfums an. Seit 2009 sind sämtliche Produkte vegan. (Alte nicht vegane Produktlinien sind auf der Homepage extra gekennzeichnet.) Das Unternehmen bemüht sich um nachhaltiges Wirtschaften, 80% der verwendeten Zutaten sind biologisch. Passend zu Weihnachten gibt es im Webshop auch fertige Geschenksets, bestehend aus Parfum und Duschgel, zu kaufen. Erhältlich in Biosupermärkten und Naturkosmetikläden.

Florame

www.florame.at
Fast alle Produkte der französischen Firma sind vegan und bestehen zum Großteil aus biologischen Zutaten. Eau de Toilette und Eau de Parfum sind biozertifiziert – mit dem Ecocert-Siegel. Erwerben kann man die Produkte in Österreich in ausgewählten Naturkosmetikläden und Apotheken.

© FlorascentFlorascent

www.florascent.de
Die Marke bietet eine große Produktpalette an natürlichen Parfums an, sowohl für Frauen als auch für Männer. Die Produkte überzeugen nicht nur durch ihren verführerischen Duft, sondern auch durch eine stilvolle Verpackung. Erhältlich sind die Parfums in Biosupermärkten oder Naturkosmetik-Fachgeschäften oder auch in der Naturkosmetikabteilung einiger Müller-Filialen.

Honoré des Prés

Die Parfums sind zu 100% vegan und nach Ecocert zertifiziert. In Österreich können die edlen Düfte entweder im Geschäft stattGarten im 4. Wiener Gemeindebezirk erstanden werden oder online unter www.be-ecocentric.com oder www.mon-parfum-bio.com bestellt werden.

Maienfelser NaturkosmetikEau de Toilette Maienfelser Naturkosmetik

www.maienfelser-naturkosmetik.de
Die verwendeten Zutaten stammen bei dem deutschen Unternehmen entweder aus Wildsammlungen oder aus biologischem Anbau. Alle die sich bei der großen Auswahl nicht sicher sind, wofür sie sich entscheiden sollen, können auch kleine Duftproben bestellen.

Provence & Nature

www.provence-et-nature.com
Die Zutaten der an der Côte d’Azur hergestellten Parfums sind natürlich, aber nicht aus biologischem Anbau. Erhältlich in einigen Naturkosmetik-Fachgeschäften.

TaoasisMYTAO

www.taoasis.com
Mit der Serie MYTAO bietet das Unternehmen hochwertige biologische Naturparfums an. Taoasis ist exklusiv in Apotheken erhältlich. 

 

Die hier vorgestellten Marken sind in Österreich entweder über die jeweiligen Onlineshops erhältlich oder aber in ausgewählten Naturkosmetik-Fachgeschäften. Die österreichweiten Adressen dieser Geschäfte findet ihr hier.

Ein Artikel von Isabel