Neues Buch: Veganista – Pionierinnen der neuen Eiszeit

Cover Veganista-Buch © Verlag FreyaDie beiden Veganista-Schwestern Susanna Paller und Cecilia Havmöller haben ein Buch mit den Rezepten der beliebtesten Veganista-Eissorten veröffentlicht. Für alle, die es nicht erwarten können, das Buch selbst in Händen zu halten, verraten wir euch ein Rezept für fruchtiges Marillen-Eis.

Susanna Paller und Cecilia Havmöller leben seit über 20 Jahren vegan und eröffneten im Mai 2013 den ersten veganen Eissalon in der Neustiftgasse in Wien; mittlerweile gibt es schon eine zweite Filiale in der Margaretenstraße (animal.fair-Mitglieder bekommen bei Veganista mit der animal.fair-Card 10% Rabatt!). Die Unternehmerin Cecilia und die kreative Eisproduzentin Susanna bilden ein perfektes Team und sorgen für Glücksgefühle bei Groß und Klein. Susanna besuchte die Ice Cream University in den USA und kreiert immer wieder neue köstliche Eissorten. Im neu erschienenen Buch „Veganista – Pionierinnen der neuen Eiszeit“ verrät sie ihre beliebtesten Rezepte.

Angefangen bei der Ausrüstung, den Zutaten bis hin zur richtigen Lagerung finden sich viele Tipps und Hinweise rund um die Geheimnisse der veganen Eisherstellung. Achtung: Eismaschine, Tiefkühler mit mind. –18 °C und eine Feinwaage (alle Mengenangaben, auch zu Flüssigkeiten, in Gramm) zählen zur Grundausstattung. Die Rezepte auf Sojamilch-, Reismilch-, Hafermilch-, Mandelmilch-, Kokosmilch- oder Wasserbasis umfassen neben Klassikern wie Vanille, Schokolade und Himbeere auch beliebte Veganista-Sorten wie Cookies, Maple-Pecan, Basilikum, Avocado-Kokos-Limette, Tonkabohne, Brownie, Orange-Ingwer, Matcha, Joghurt-Himbeere oder Fudge-Karamell. Abgerundet wird das Buch mit Topping-Ideen, einem Brownie-Rezept und einem Cookie-Rezept für Eis-Sandwiches (Inbetweener).

Susanna Paller mit Eiswaffel. Foto: VeganistaDie Rezepte sind auf eine Herstellung zu Hause mit einer kleinen Eismaschine abgestimmt und wurden von Susanna selbst entwickelt und mehrfach getestet. Das Motto: Ehrliches Eis und fantasievolle Kreationen ohne künstliche Aromen und Geschmacksverstärker.

Schon nach Lektüre der ersten Seiten möchte man am liebsten gleich selbst loslegen. Susannas Leidenschaft und Begeisterung ziehen sich spürbar durch das gesamte Buch und sind sehr inspirierend. Immer wieder ermuntert sie zu eigenen Kreationen und Experimenten, gibt Ratschläge und ermahnt den Mut nicht zu verlieren, wenn es mal nicht auf Anhieb klappen sollte.

Optisch überzeugt die Neuerscheinung mit vielen geschmackvollen Fotos und schnörkellosem Layout im Stil von Veganista.

Ausgerüstet mit diesen Rezepten kann die neue Eiszeit auch zu Dir nach Hause kommen. Denn: Es gibt nichts Besseres als frisches Eis!

Einen kleinen Vorgeschmack auf das Buch bekommt ihr mit dem folgenden Rezept für fruchtiges Veganista-Marillen-Eis:

Rezept für Marillen-Eis

Marillen schneiden. Foto: VeganistaIhr braucht:

  • 250 g Marillen
  • 200 g Wasser
  • 2 g Zitrone
  • 140 g Zucker
  • 0,5 g Johannisbrotkernmehl
  • 0,5 g Guarkernmehl

Zubereitung:

Die Marillen waschen und abtrocknen. Anschließend halbieren und den Kern entfernen. Die Marillenhälften abwiegen und in einer Schüssel zur Seite stellen.

In einem größeren Messbecher oder einem Krug Wasser und Zitrone abwiegen und vermischen. Die Marillen dazugeben und mit dem Stabmixer pürieren (wer es ganz fein mag, kann dann die Mischung noch durch ein Sieb geben, allerdings ist es dann gleich viel weniger Masse, sodass man vielleicht die doppelte Menge machen sollte). In einer Schüssel Zucker, Johannisbrotkernmehl und Guarkernmehl abwiegen und vermischen.

Nun kann man beginnen, nach und nach die trockene Mischung mit einem Stabmixer in die flüssige Mischung einzumixen. Wenn alle Zutaten gut vermischt sind kann man die Mischung in die Eismaschine geben.

Sobald die Eismaschine stoppt, das Eis entweder sofort genießen oder für ca. 3 Stunden in den Tiefkühler geben.

Susanna bevorzugt es, wenn kleine Stückchen im Eis bleiben. Cecilia mag es lieber ganz fein, also ohne Marillenstückchen. Was mögt ihr am liebsten?

Cecilia Havmöller & Susanna Paller: Veganista – Pionierinnen der neuen Eiszeit
Verlag Freya, ISBN: 978-3-99025-188-1, 16,90 €

Ein Artikel von Luise