Vegan Haute Cuisine

vegancuisine

„Vegan Cuisine“: Dieses umfassende Werk des veganen Starkochs enthält über 800 Rezepte, ein Lebenswerk. Jean-Christian Jury ist erfolgreicher internationaler Veganchef und führte zuletzt das vegane Gourmetrestaurant Mano Verde in Berlin.

Zugegeben, der Preis dieses Kompendiums ist stolz. Dafür wird auch einiges geboten: kreative Vorspeisen, tolle Hauptspeisen, zauberhafte Desserts bis hin zu veganem Käse, Soßen, Brot, Suppen und Smoothies auf 496 Seiten. Ganz ohne Einführung oder Warenkunde geht es direkt los mit der Rezeptsammlung, die in sieben Kategorien unterteilt ist:

  • Vorspeisen
  • Salate & Dressings
  • Kalte & warme Suppen
  • Saucen, Pestos & Chutneys
  • Hauptgerichte
  • Desserts & Smoothies
  • Käse & Cracker

Die Vielfalt und Bandbreite ist riesig, hier findet sich alles von leicht nachzukochenden Rezepten bis zu anspruchsvolleren Speisen: Pilz-Pâté, Bananenblütensalat, Enchilada-Auflauf, Rote-Linsen-Eintopf mit Medjool-Datteln, Beluga-Bolognese, Zitronen-Macarons, Kürbis-Kokos-Vanille-Torte, Orangenpüree mit Ingwer.

Der bekannte Food-Fotograf Joerg Lehmann setzt veganen Croissants, Algensalat oder Queller-Minze-Creme gekonnt in Szene. Leider ist nicht jedes Gericht bebildert (120 Fotos), bei der Masse an Rezepten jedoch verständlich.

Jean-Christian Jury & Joerg Lehmann: Vegan Cuisine
teNeues Media 2016. ISBN 978-3-8327-3439-8. 100,80 €

Rezept: © Jean-Christian Jury, (Foto: © Joerg Lehmann/studio1.berlin)

Ein Artikel von Luise