Rauter kocht: Sellerie-Kartoffelröstis mit Apfel-Ingwer-Kompott

Rauter kocht - SellerieRöstis müssen nicht schwer und fettreich sein: Vegan-Koch und Buchautor Roland Rauter zeigt uns diesmal, wie sich ganz rasch ein sättingendes, aber dennoch leichtes, rein pflanzliche Essen herstellen läßt. Das dazu gereichte Apfelkompott ist herb-süß, aber zuckerfrei und hat dank des Ingwers einen ganz besonderen Touch.
Übrigens: Im Herbst wird es zwei neue Kochbücher von Roland Rauter geben.

für die Sellerie-Kartoffelrösti
400g Kartoffeln, festkochend
200g Selleriewurzel
1 Zwiebel
2 El Mehl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskatnuss
5 El Öl

für das Apfel-Ingwer-Kompott
500g säuerliche Äpfel
15g Ingwer, geschält, fein gerieben
4 El Apfelsüße
Saft 1 Zitrone

Kartoffeln, Sellerie und Zwiebeln schälen. Die Kartoffeln, die Sellerie und die Zwiebeln mit einer Reibe grob raspeln. Mehl dazugeben und mit Salz, Pfeffer aus der Mühle und frisch geriebener Muskatnuss würzen. Die Kartoffelmasse kräftig durchkneten. Eine beschichtete Pfanne erhitzen und etwas Öl hineingeben. Aus der Rösti-Masse mit feuchten Händen kleine Laibchen formen und der Pfanne bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten je ca. 4-5 Minuten braten.

Die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in 1cm große Würfel schneiden. Die Apfelsüße in einen kleinen Topf geben und vorsichtig erhitzen, Ingwer zufügen und kurz mitrösten. Mit Zitronensaft ablöschen, die Apfelstücke dazugeben und mit ca 100ml Wasser auffüllen. Einmal aufkochen lassen und vom Herd nehmen.

Die Rösti auf Teller anrichten und mit dem Apfelkompott servieren.

Guten Appetit!

Roland Rauter
Der aus Kärnten stammende, in Salzburg lebende vegane Spitzenkoch und Kochbuchautor Roland Rauter kreiert jeden Monat exklusiv für animal.fair PeaceKitchen ein saisonales Rezept. Weitere Infos zu ihm gibt es unter: rolandrauter.wordpress.com

An Kochbüchern hat Roland Rauter bisher veröffentlicht:
“Einfach vegan – Genussvoll durch den Tag”
„Einfach vegan – Die Süße Küche – 100 Rezepte – von Avocadocremetörtchen bis Zitroneneis“
„Von Christstollen bis Zimtstern – Vegane Weihnachtsbäckerei“
„einfach vegan – draußen kochen – von Grillen bis Picknick“
Die Bücher sind im Schirner-Verlag erschienen

Ein Artikel von Ruth