Lecker kochen leicht gemacht: Einfache Rezepte für jeden Tag – wir verlosen zwei Exemplare

Lisa-Pfleger_Ulmer-Verlag_300Die junge Südburgenländerin Lisa Pfleger ist ihren Träumen gefolgt. Das Resultat: ein Kochbuch, das exklusiv mit veganen, regionalen und saisonalen Zutaten auskommt – kein Tofu, keine exotischen Früchte oder weit transportierte Zutaten. „Vegan, regional, saisonal“ zeigt, dass unsere direkte Umgebung alles bietet, um uns gesund und abwechslungsreich zu ernähren.

Die Zukunft liegt im Kochtopf

Warum Lisa vegan lebt, erklärt sie in ihrem Kochbuch: „Eine vegane Lebensweise ist der Versuch möglichst gewaltfrei zu leben und Leid zu vermeiden.“ Immer mehr Menschen möchten klima- und tierfreundlich kochen und essen. Und das geht am besten mit saisonalen und regionalen Zutaten. Lisa Pfleger stellt über 140 jahreszeitlich gegliederte Rezepte vor, die einfach und schnell nachzukochen sind. Für die alltagstauglichen Rezepte verwendet sie leicht zu beschaffende Zutaten aus der Region, wie Kartoffeln, Nüsse oder Giersch. Reis, Bananen oder Kokosmilch stehen nicht auf der Zutatenliste.

Die jahreszeitliche Aufteilung ist praktisch und erleichtert die Rezeptwahl. Die Mengenangabe in Tassen (250 ml) ist etwa bei Karotten anfänglich irritierend, bei Mehl wiederum sehr praktisch und erspart eine Küchenwaage. Die Rezepte eigenen sich gut zum Improvisieren und kreativen Abändern. Nebenbei ist das Werk robust, hübsch aufgemacht und übersichtlich aufbereitet.

Experimentieren mit …

Die Rezepte regen dazu an Neues auszuprobieren: einmal selbst auf die Pirsch nach Wildkräutern zu gehen, vitaminreiche Keimlinge auf der Fensterbank zu ziehen … oder Sojamilch selbst zu machen. Das Kochbuch liefert die Anleitung und auch gleich das passende Rezept, um Reste zu verwerten (zB. Okara-Radieschen-Pfanne).

Ganz und gar nicht langweilig

Lisa-Pfleger_Blick-ins-Buch_animalfairAus veganen, regionalen und saisonalen Zutaten lassen sich exquisite Gerichte zaubern, wie Wildkräuterpolenta mit glasierten Karotten oder Lauch-Pilz-Törtchen.

Der Selbstversuch zeigt: Der Leinsamenaufstrich und der Kartoffel-Gurken Aufstrich mit frisch gebackenem Gebäck, Essigzwiebeln und eingelegten Tomaten bei einem kühlen Glas Weißwein machen den Neujahrsbrunch zu einem Event.  Die Winterwraps werden genüsslich von der Familie verzehrt und der Karottenkuchen bereichert so manches Geburtstagsfest.

Prädikat: kochenswert

Lisa Pfleger: Vegan, regional, saisonal. Einfache Rezepte für jeden Tag. Ulmer-Verlag, 2014. ISBN 978-3-8001-8068-4. € 19,90

Die Autorin experimentiert seit 2009 mit Methoden der Selbstversorgung und lokalem Wissen. Diesen Selbstversuch dokumentiert sie erfolgreich auf der Plattform „Experiment Selbstversorgung“.

Verlosung

Habt ihr Lust bekommen, vegan, regional und saisonal zu kochen? animal.fair verlost zwei Kochbuch-Exemplare. Wenn ihr gewinnen möchtet, hinterlasst bitte bis 12.3.2015  (23:00 Uhr) einen Kommentar auf dieser Seite. Viel Glück!

Artikel teilen:

Ein Artikel von Stefanie

40 Kommentare

  • Stefanie sagt:

    Vielen Dank ihr Lieben für eure zahlreichen Kommentare und euer Interesse! Die GewinnerInnen werden per e-mail verständigt. Allen anderen drück ich die Daumen für die nächste Verlosung! Alles Gute wünscht euch Stefanie aus der animal.fair Redaktion

  • Petra sagt:

    Ich auch! :)

  • Rosa sagt:

    Das Buch hätte ich auch gerne.

  • Pepe sagt:

    hui. lecker-lecker-schmackschmackfatz. klingt auf jeden fall toll!

  • Johannes sagt:

    mmmmhhhhhhhhh yyyeeahhhh

  • Miriam sagt:

    mmmmmhhhhh….das klingt voll gut!!!!

  • Petra Hartl sagt:

    Ich möchte auch einen Selbstversuch bei einem Glas Weißwein machen…

  • Claudia sagt:

    Vegan, regional UND saisonal – das klingt einfach perfekt!
    Darum würde ich mich sehr darüber freuen, das Kochbuch von Lisa zu gewinnen :-)

  • Luise sagt:

    Klingt toll! :)

  • Sarah Steil sagt:

    Das klingt total super!!! Da bekommt man richtig Lust zu kochen :))
    Auch ein sehr gut geschriebener Artikel!
    Lg Sarah

  • Ursula Rosa Westermayer sagt:

    Bitte ein Exemplar für mich! Ich bin gerade dabei meine Ernährung von vegetarisch auf vegan umzustellen. Da könnte mir das Buch eine große Hilfe sein. Danke im voraus!

  • Helga Pöll sagt:

    Regional und saisonal – das beinhaltet Nachhaltigkeit! Dann noch vegan – also weitgehend Leid vermeidend: WUNDERbar!
    Falls ich gewinne freu ich mich :-) ansonsten weiterhin alles Liebe an Lisa Pfleger <3

  • Kathrin sagt:

    Regional und ohne Ersatzprodukte – einfach perfekt!

  • Daniela sagt:

    möchte das buch schon seit längerem so gern haben – vielleicht habe ich ja hier glück :-)

  • Michaela sagt:

    Guten Morgen! Ich würde dieses Kochbuch sehr gern gewinnen. Erst kürzlich habe ich einen Kochkreis initiiert und wir sind immer auf der Suche nach neuen veganen Köstlichkeiten ;-)

  • Meike sagt:

    Das klingt total spannend… Freue mich auf das Buch und viele Anregungen!

  • Timo sagt:

    Ein tolles Buch!

  • Ursula sagt:

    Ich will das Kochbuch schon seit längerem. Wäre jetzt eine ideale Gelegenheit! :-)

  • Granitz Dagmar sagt:

    Ich hätt’s auch rotal gern!!! :)

  • Andrea sagt:

    Würde mich freuen :-)

  • Birgit sagt:

    ich lasse mich sehr gerne immer wieder neu inspirieren, daher würde mich ein gewinn sehr freuen!

  • Andrea Lanzendörfer sagt:

    Da ich gerade dabei bin mein Leben auf die vegane Ernährung umzustellen und das auch meinen 3 Männern schmackhaft zu machen, würde ich mich als Österreicherin natürlich ganz besonders über ein österreichisches Kochbuch freuen!

  • Beatrix sagt:

    oh ja, das klingt toll… das hätte ich sehr gerne!!

  • Irina sagt:

    Ich würde mich riiiesig über ein Exemplar dieses Buches freuen!

  • juliette eröd sagt:

    das wär sehr schön!! lg

  • Barbara sagt:

    Hallo!

    Würde mich sehr über das Buch freuen. Regionalität steht gerade sehr im Mittelpunkt meines Kochens.

    LG

  • Isabel sagt:

    Schöner Artikel, jetzt hab ich Lust zu Kochen ;-)

  • Tanja Bauer sagt:

    Hui, jetzt ist es da das Buch! Über ein Exemplar würde ich mich sehr freuen, da ich im Moment viel zu wenig gesund koche!

  • Michael sagt:

    Hab bereits bei einer Freundin drin geblättert und finds toll.

    LG Michael

  • Andrea sagt:

    Freue mich auf viele Ideen aus diesem Buch! ☺️
    LG
    Andrea

  • Doris sagt:

    beim Lesen kommt schon der Appetit :-)

  • Ingrid W. sagt:

    Hallo,

    das Buch klingt sehr spannend und ich verfolge den Blog schon seit langem, ihre Lebensweise ist wirklich zu bewundern!

    LG Ingrid

  • Stefanie sagt:

    Freu mich schon auf’s Nachkochen :-)

  • viktoria sagt:

    ich bewundere diese junge Dame sehr! Sie sollte für alle ein Vorbild sein! ich würde mich sehr freuen über das Kochbuch, denn regional und saisonal zu kochen ist selbstverständlich, und die vegane küche zieht immer mehr in unseren speiseplan ein und ich brauche noch mehr ideen, auch die zweite familienhälfte einzukochen !

  • Stephan sagt:

    oh, ich hatte mir zu Weihnachten zwei Kochbücher gewünscht, dieses war eines davon. Bekommen habe ich das andere, das wäre perfekt :)

  • jennifer sagt:

    Kochideen —> kann ich immer brauchen!

  • Robert Schwarzbauer sagt:

    Über das Buch würde ich mich wirklich sehr freuen.

  • anke k. sagt:

    bin ein großer fan von experiment selbstversorgung, lebe selbst vegan und würde mich sehr über das kochbuch freuen um neue anregungen zu bekommen, besonders was regionales und saisonales kochen betrifft.

  • Benjamin Kohl sagt:

    Hallo liebes animal.fair-Team,
    würde es wahnsinnig toll finden, dieses Buch zu gewinnen :)

    Viele Grüße,
    Benjamin

  • Nicole Gira sagt:

    hallo :-)
    würde mich sehr über ein exemplar dieses buches freuen.
    herzliche grüsse
    nicole gira