Einfach vegan – Genussvoll durch den Tag

“Hier kocht die Seele mit” – steht auf der Rückseite dieses eben erschienenen Kochbuches, das uns restlos begeistert hat. Und wir ergänzen: Hier kocht auch die Phantasie mit. Der Autor und Koch Roland Rauter will auch genau dazu inspirieren: die eigene Phantasie zu nutzen und die Liebe zum Selbermachen (weiter) zu entwickeln. Schon die achtsam geschriebene und umsichtige Einleitung überzeugt und motiviert zum Kochlöffel-Schwingen. Hilfreich sind eine Liste veganer Alternativen zu tierlichen Lebensmitteln und Basisrezepte, die zeigen, dass man in der Spargelsaison auch nicht auf Sauce Hollandaise verzichten muss. Genussvoll geht es schon beim Frühstück los: mit Rezepten wie Rosinenbrötchen, Zimtschnecken, Waffeln, selbstgemachtem Knuspermüsli, Omelett oder Rühr-“Ei”. Zum Gustomachen hier noch ein paar weitere favoriten-verdächtige Rezepte: Weiße Polentaschnitten mit Avocadocreme und Lavendelblüten, Käferbohnensalat mit Gewürzpolenta, Kartoffelgulasch mit Shitakepilzen und grünen Bohnen mit frischem Kümmelbrot. Zur Nachspeise reichen wir noch vegane Germknödel, Kokos-Limetten-Eis mit Ananas-Topping, Zwetschenstrudel mit Mohnfüllung und Maroni-Schupfnudeln.

 

Roland Rauter: “Einfach vegan – Genussvoll durch den Tag”
Schirner Verlag
ISBN: 978-3-8434-1055-7

Roland Rauters Rezeptblog:
rolandrauter.wordpress.com

Profilbild

Ein Artikel von Petra

1 Kommentar

  • Monika sagt:

    ich habe mir diese Kochbuch bereits besorgt und ich lieeeeebe es! Alleine das durchblättern bringt schon soviel Freude mit sich und die Rezepte sind so genial und auch regional!