einfach vegan – Die süße Küche von Roland Rauter

Das ist ästhetisch wie kulinarisch das wohl wundervollste Back- und Dessertbuch, das bisher auf dem Sektor der pflanzlichen Küche auf Deutsch erschienen ist. Schon allein ein Genuss sind die Fotos der Torten und Kuchen, der Mehlspeisen und Cremen, der Eiskreationen und Trüffel, die der vegane Profi-Koch Roland Rauter aus rein pflanzlichen Zutaten zu zaubern versteht und elegant und liebevoll arrangiert hat.

Maroni-Mousse-Törtchen, Safran-Savarin, Cakepops am Stiel und in Kaffeebechern, Blumentöpfen oder Gläsern gebackene Kuchen bevölkern dieses Schlaraffenland, auch eine edle Schokomousse-Torte mit Minzsahne, Cremeschnitten oder Punschkrapfen sind dabei. Außerdem hat Rauter österreichische Klassiker wie den Kärntner Reindling, Buchteln, Kaiserschmarrn und Palatschinken quasi neu erfunden und durch besondere Zutaten wie Nüsse oder Gewürze veredelt.Und zu alldem zeigt er, wie Macha-Pralinen, Donuts und Schokoladeblättchen in der hauseigenen Küche hergestellt werden können.
Bei ein paar Desserts schadet ein wenig Back-Erfahrung nicht – diese Rezepte, in denen etwa Fondant zum Ummanteln einer Torte verwendet, sind aber praktischer Weise mit Schwierigkeitsgrad 2 gekennzeichnet.

Einfach vegan – Die süße Küche. 100 Rezepte – von Avocadocreme-Törtchen bis Zitroneneis

Roland Rauter
Schirner Verlag 2012
20,60
ISBN: 978-3-8434-1081-6
www.schirner.com
rolandrauter.wordpress.com

Artikel teilen:

Ein Artikel von Ruth