Veganer Hotspot in Simmering: Cigköftem

Die türkische Fastfood-Kette Cigköftem erobert Wien. Ein Großteil der Snacks, wie Wraps und Burger mit dem traditionellen würzigen Weizengericht gefüllt, sind vegan. Und das Angebot der neuen Filiale auf der Simmeringer Hauptstraße ist sogar komplett vegan-vegetarisch. Wir wünschen uns, dass vegane Cigköfte-Imbisslokale den fleischlastigen Dönerbuden bald größtmögliche Konkurrenz machen. Deshalb: weitererzählen!

Cigköftem1

New fastfood from old world

Cigköftem5Modernes Fastfood muss nicht immer aus Amerika kommen. Cigköfte ist eine jahrhunderte alte traditionelle Speise in der Türkei. Die vegane Masse wird aus Weizengrütze (Bulgur), Tomatenmark und gemahlenen Chilischoten hergestellt und mit 18 verschiedenen Kräutern und Gewürzen verfeinert. In verschiedene Formen gebracht wird sie dann in einem Dürüm (Wrap) oder einem Burgerbrötchen serviert – zusätzlich gefüllt mit Gemüse und Kräutern und einem Spritzer Zitronensaft. Oder sie kommt in einem Paket daher: Dann isst man sie mit den Fingern, dippt in eine würzige Sauce und genießt dazu Salat und Kräuter.

Der von uns getestete Dürüm in der Simmeringer Filiale wurde neben dem Cigköfte mit Petersilie, Minze, Essiggurke, weißer Rübe, Tomate, Eisbergsalat und Frühlingszwiebeln gefüllt, dazu kommt eine hausgemachte Granatapfelsauce – eine köstliche Mischung: würzig mit einer angenehmen Schärfe. Die Cigköfte-Pakete gibt es in mehreren Größen, dazu erhält man eine Gemüsetasse, Brot und Dipsauce. Auch ein Burgermenü ist im Angebot sowie Icli Köfte – das sind gefüllte Weizentaschen. In der Cigköftem-Filiale in Simmering gibt es diese nur in der veganen Variante mit Kartoffeln und Zwiebeln gefüllt. In den anderen Filialen in Wien werden auch die mit Faschiertem gefüllten Weizentaschen verkauft.

Die Cigköftem-Kette expandiert in Wien

Cigköftem4Die 1993 gegründete Fastfood-Kette gehört zu den größten in der Türkei. Dort sowie in anderen Ländern in Europa und Amerika gibt es insgesamt bereits 318 Filialen.  Auch in Wien sind seit einigen Jahren zwei, eine in der Hütteldorfer Straße, die andere in der Quellenstraße ansässig. Die Filialen bieten auch Lieferservice an. Eine weitere Filiale gibt es in Dornbirn.

Familybusiness in Simmering

Cigköftem2Die rein vegan-vegetarische Filiale auf der Simmeringer Hauptstraße ist ein Familienbetrieb. Das Brüderpaar Yakup und Yusuf Sivgin schupft den Laden und in der Küche hilft die Mutter mit. Zu der Geschäftseröffnung kam es, weil der Quereinsteiger Yakup Sivgin seine Lieblingsspeise Cigköfte zum Beruf machen wollte. Die Franchise-Idee von Cigköftem gefiel ihm und so wurde der Plan umgesetzt. Den perfekten Partner hat er in seinem Bruder, der ein gelernter Systemgastronom ist. Anfänglich wurden auch noch die mit Fleisch gefüllten Weizentaschen verkauft. “Wir hatten Sorge, dass die rein vegan-vegetarischen Speisen von unseren Gästen nicht angenommen werden”, erzählt Yusuf. Doch die Sorge erwies sich als unberechtigt und inzwischen ist die Filiale auf komplett veggie umgestellt. Das wird auch nach außen hin stolz signalisiert: Auf dem Schaufenster prangt ein großes V-Label (Zeichen für vegan-vegetarische Speisen) und seit kurzem auch der “vegan friendly”-Aufkleber von animal.fair. Das einzige nicht-vegane Lebensmittel in der Filiale ist übrigens das türkische Nationalgetränk Ayran, ein Joghurtgetränk. Das kleine Lokal bietet einige Sitzplätze, die meisten Gäste nehmen sich die Speisen als Take Away mit. Alle Gerichte werden im Großraum Wien auch zugestellt: Im 11. Bezirk beträgt die Mindestbestellsumme 10 €, im Rest 15 €.

Cigköftem – Wien 11
1110 Wien: Simmeringer Hauptstraße 125 (tel. 0660 6050604) offen: Mo-Fr 10-22h, Sa 11-22h, So 12-19h
www.facebook.com

Profilbild

Ein Artikel von Petra

2 Kommentare

  • Karl sagt:

    Ich bin auch kein Vegetarier, ich habs einfach gesehen und mir gedacht das klingt interessant.

    Und es ist wirklich sehr gut. Freut mich, wenn das erfolgreich ist und mehr Standorte folgen.

  • Daniel B. sagt:

    Im 20sten Wiener-Gemeindebezirk hat ebenfalls eine Cigköftem Filiale eröffnet, anfangs war ich etwas skeptisch da es sich bei den Speisen um rein vegane Produkte handelte.
    Ich schaute mir von draußen das Angebot an diversen Produkten an, anschließend sah mich der Verkäufer kam raus & bot mir an etwas kostenlos zu probieren.
    Er gab mir essen zum probieren & ich war seit der ersten Minute überzeugt!
    Es schmeckt einfach super, ich bin kein veganer aber dennoch gefällt es mir, endlich eine Abwechslung zum gewöhnlichen Fleisch.
    Cigköftem ist ein Besuch auf jeden Fall wert… und die Preise sind auch in Ordnung.