,

Neuer Rabattpartner: Das Alpenhotel Bödele begeistert rundum

So sieht Entspannung pur aus: Das Vorarlberger Alpenhotel Bödele verwöhnt seine Gäste auf 1140 Metern Seehöhe mit rein pflanzlicher, vollwertiger und biologischer Kost. Der fantastische Rundblick auf die Bregenzerwälder Berge lädt ein, die vegane Seele richtig baumeln zu lassen. animal.fair-Mitglieder können dies mit 5% Rabatt auf den Übernachtungspreis tun.

Das Alpenhotel Bödele blickt auf eine lange Tradition zurück: Seit dem Jahr 1888 werden dort Gäste verköstigt, die insbesondere die Ruhelage auf der Passhöhe zwischen Dornbirn und Schwarzenberg schätzen. Das traditionsreiche Haus ist mit seinem Angebot aber ganz in der Gegenwart angekommen: Seit 2014 wird der Betrieb vegan geführt und beweist, dass ein veganer Urlaub nichts mit Verzicht zu tun hat.

Ein guter Start in den Tag

Das Bödele wird als Hotel Garni geführt und verwöhnt mit einem reichhaltigen veganen Frühstück, das ausschließlich aus biologischen und vollwertigen Zutaten besteht.  Auf herkömmlichen Bohnenkaffee wird wegen des Koffeins verzichtet – stattdessen gibt es Lupinen- oder Getreidekaffee, der selbst anfängliche SkeptikerInnen überzeugt. Einmal im Monat wird zum Brunch gebeten, bei dem – wie auch beim täglichen Frühstück –  externe Gäste herzlich willkommen sind. Reservierung vorab wird übrigens empfohlen.

Für den Hunger zwischendurch

Hungrige Gäste, egal ob sie im Hotel nächtigen oder die schöne Landschaft bei einem Ausflug genießen, können tagsüber aus einer kleinen Karte wählen. Neben dem Veggie-Gulasch wird ein Tagesteller angeboten.  Wie auch beim Frühstück wird bei den Tagesgerichten ebenfalls auf Saisonalität und Regionalität der Zutaten großer Wert gelegt, weshalb das Angebot ständig wechselt. Naschkatzen werden mit verschiedenen Torten so richtig verwöhnt – vor allem die Kokostorte findet großen Anklang und schmeckt gemeinsam mit einem Lupinenkaffee auf der Sonnenterrasse gleich doppelt so gut. ;-)

Wer übrigens vom Bödele auch abends kulinarisch verköstigt werden möchte: Zukünftig wird auch Halbpension angeboten werden.

Nächtigen mit Aussicht

Das Hotel ist mit 11 großräumigen Suiten ausgestattet, die bis zu sechs Gästen Platz bieten. Die Einrichtung ist nach verschiedenen Alpenmotiven gestaltet und von schönen Holzmöbeln dominiert. Für vegane Gäste gibt es Zimmer ohne tierliche Ausstattung, d.h. ohne Daunen oder Leder. Da das Haus einen herrlichen Blick auf die umliegende Landschaft bietet, sind die Zimmer mit Terrassen oder Balkonen versehen.

Aktiv zu jeder Jahreszeit

Egal ob im Sommer oder Winter – beim Angebot an Sport- und Freizeitaktivitäten ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Lage des Alpenhotels ist so ideal, dass man im Winter mit den Skiern quasi direkt ins Hotel fahren kann und auch eine Langlaufloipe führt direkt hinter dem Haus vorbei.

Im Sommer kommen Wander- und Mountainbike-Fans voll auf ihre Kosten. Gleich neben dem Bödele liegt übrigens der idyllische Bödelesee, der ganz einfach umrundet werden kann. Alle „Harten“, die sich in das Moorwasser wagen, werden übrigens belohnt: Mit einem Beweisfoto gibt es für Nächtigungsgäste ein Gratisgetränk auf der Sonnenterrasse. Na dann nicht’s  wie auf ins Alpenhotel Bödele. ;-)

Mit der animal.fair Card gibt es auf den Übernachtungspreis  5% Rabatt.

Alpenhotel Bödele
6850 Schwarzenberg: Bödele 473 (tel. 0660 444 77 77)
www.boedele.at
www.facebook.com/BoedeleAlpenhotel

Artikel teilen:

Ein Artikel von Monika