Infothek Tipp

Kerzen selber machen

Schwimmlicht
Wasser, pflanzliches Öl und ein Stück Küchenpapier – aus diesen drei einfachen und kostengünstigen Zutaten kann man selber ein wunderschönes Schwimmlicht herstellen. Voraussetzung ist der einmalige Kauf einer kleinen Acryl-Schwimmlicht-Scheibe. Als Gefäß kann eine alte Glasschale, die zusätzlich noch mit Steinen und Muscheln als Dekoration befüllt sein kann, dienen.
Schwimmlicht

Schwimmlichter kann man ganz einfach selbst herstellen (Foto: Pixabay, caro_oe92)

DIY – Kerzen

Die Herstellung von Schwimmlichtern ist einfach und schnell und man weiß, welche Zutaten verwendet wurden. Bastelanleitung und Bestellmöglichkeit der Schwimmlichter: www.sfamurri.de

Wachskerzen lassen sich wiederum aus alten Wachsresten selber herstellen. Im Internet finden sich zahlreiche Anleitungen. Eine haben wir hier entdeckt: www.utopia.de Darüber hinaus lassen sich Kerzenreste in Schmelzfeuertöpfchen aus Keramik verwenden, einen solchen gibt es etwa bei Grüne Erde.

Und auch Rapskerzen können selber hergestellt werden. Das Ausgangsmaterial und Zubehör gibt es etwa hier.

Ein Stimmungshighlight ist die Orangenkerze, für die es lediglich zwei Zutaten braucht: 1 Orange und Pflanzenöl. Eine Anleitung findet sich auf diesem DIY-Blog.

Orangenkerze

Die Orangenkerze schafft eine unvergleichlich romantische Atmosphäre (Foto: Pxhere, CC0)

Dieser Artikel ist zugeordnet zu Haushalt & Garten

KerzenDIY