InfothekEier

Schlüpfen Küken WissenWissen

Woher kommen die Eier?

Die Küken kommen in Brütereien auf die Welt. Dort ist keine Mutter – nur eine Wärmelampe. Und gleich am 1. Tag geht es ab auf ein Förderband. Für die männlichen Küken bedeutet dies das Ende im Häcksler oder der Vergasungsbox.

Eier WissenWissen

Die Kennzeichnung der Eier

In der EU müssen Schalen-Eier mit einem Code gestempelt sein. Er zeigt, ob es sich um ein Bioei oder ein Käfigei handelt. Verarbeitete Lebensmittel müssen leider nicht gekennzeichnet sein. Deshalb stecken in Mehlspeisen und Keksen, Nudeln und Fertiggerichten sehr oft billige Käfigeier.

Brioche TippTipp

Kein Ei ist unersetzbar

Egal ob Torten und Kuchen, Knödel oder Gratin, Quiche oder Pfannkuchen. Auch diese Gerichte lassen sich ohne Ei zubereiten. Mit unseren Tipps findest du für jedes "Einsatzgebiet" - ob süß oder pikant - das passende pflanzliche Lebensmittel.