„Handbuch Bio-Balkongarten“

Gemüsetöpfe am Klopfbalkon, Kräuterbeete auf der Terrasse, Bohnenzucht am Fensterbrett – das neue, an Informationen reiche und üppig bebilderte „Handbuch Bio-Balkongarten“ zeigt, dass „Home Gardening“ auch auf kleinstem Platz funktioniert – vor allem dann, wenn auf Nachhaltigkeit und Ökologie geachtet wird. Welche Bio-Erde und Bio-Düngemittel ideal sind, welche Pflanzen welche Art von Gefäßen und Bewässerung benötigen und welche Sorten mit einander am besten harmonieren, wird nicht nur sachkundig, sondern auch leicht verständlich erklärt. So läßt sich erfahren, dass Erdäpfel perfekt in großen Säcken angebaut und Erdmandeln leicht in sandiger Erde gezogen werden können, dass Erde oft mit Hornspänen versetzt und konventioneller Dünger häufig aus China importiert wird. Genaue Anweisungen gibt es auch für Do-It-Yourself-Dünger und Regenwurmerde, an der sich sowohl die Tiere wie auch die Pflanzen erfreuen. Und zusätzlich verraten erfahrene Hobbygärtner und Profis Tipps und Tricks.
Über die Aktivitäten des Vereins „Arche Noah“, bei dem die Autorin Andrea Heistinger mitarbeitet, wird animal.fair morgen berichten.

Andrea Heistinger, Arche Noah: Handbuch Bio-Balkongarten.  Gemüse, Obst und Kräuter auf kleiner Fläche ernten. Löwenzahn Verlag 2012. 29,90 Euro

www.loewenzahn.at
www.kulturpflanzenkonzepte.at

Ein Artikel von Ruth