Die verborgene Seele der Kühe

Kühe

Ein Buch, das die Augen öffnet für das Leid unserer Mitlebewesen die so abfällig als Nutztiere bezeichnet werden und denen von vielen Menschen kein Mitgefühl entgegengebracht wird, ganz im Gegenteil, diese Tiere werden fast wie Maschinen behandelt ohne Gefühle, Seele oder Würde.

Doch in den Ställen und auf den Weiden findet man die erstaunlichsten Dinge die Beweisen wie reich das Gefühlsleben dieser sensiblen Tiere ist: Kühe, die in Schwermut verfallen, wenn man ihnen die Kälbchen wegnimmt, selbstbewusste Schweine, die Musik lieben, mutige Ziegen und lachende Hühner mit einem unverbesserlichen Sinn für Humor.

Der renommierte Tierverhaltensforscher und Bestsellerautor Jeffrey Masson präsentiert bewegende Geschichten rund um das komplexe Seelenleben unserer sogenannten Nutztiere, die so viel feinfühliger, klüger und empfindsamer sind, als viele gemeinhin glauben. Ein bewegender Einblick in eine verborgene Welt und zugleich ein leidenschaftlicher Appell für mehr Respekt vor diesen Tieren.

Es sei aber darauf hingewiesen, dass es sich hier um eine Neuauflage handelt, die nur um ein Vorwort ergänzt wurde, ansonsten aber der Ausgabe „Wovon Schafe träumen“ von 2006 entspricht. Das bedeutet, dass alle Quellen von vor 2004 stammen also nicht wirklich aktuell sind.

Die verborgene Seele der Kühe

Das geheime Leben von Rindern, Hühnern, Schweinen und anderen Hoftieren

Jeffrey M. Masson
Heyne 2018; 384 Seiten; 13,40 €; ISBN 978-3453-60461-2

Ein Artikel von Eva

1 Kommentar

  • RIchard sagt:

    Alle Lebewesen sind beseelt. Beim Menschen muss man sich allerdings mittlerweile schon ernsthaft fragen, wenn Frauen und Männer ihre archetypischen Muster scheinbar nicht hinterfragen können. Entwickelte Seelen spüren, wie sie sich weiterentwickeln können und vermögen so kollektive Muster zu lösen. So können Frauen das Muster überwinden, Kinder bekommen zu wollen/müssen und Männer das Muster überwinden, Krieger/Held zu sein.

    Es gelingt aber immer noch nicht, wenn Walschlachtungen als gemeinsamkeitsstiftende Männerhobbies, Bodybuilding, Alkohol, Autofanatismus,… deklariert werden oder Tanzen, Yoga, Spiritualität, vegetarische Ernährung,… vorwiegend Frauenthemen sind.

    https://orf.at/#/stories/2451267/
    https://www.bbc.co.uk/news/world-europe-45209587