,

Die Humusrevolution – Wie wir die Erde retten können

Die Humusrevolution

Die Humusrevolution

Viva la (Humus)revolución! In ihrem Buch “Die Humusrevolution – Wie wir den Boden heilen, das Klima retten und die Ernährungswende schaffen” geben uns Ute Scheub und der Permakulturexperte Stefan Schwarzer Hoffnung, denn laut ihnen ist „der Stopp der Klimakrise und die Regeneration der planetarischen Ökosysteme binnen weniger Jahrzehnte möglich – einfacher und schneller, als die meisten annehmen.“

In ihrem neuen Buch nehmen uns die beiden Autoren mit auf eine Reise durch den Dschungel von Ursache, Auswirkung und Lösung von Umwelt- und Klimaproblemen. Dabei wenden sie den Blick nach unten. Der Boden ist ein wichtiger Bestandteil der Ökosysteme, dem viel zu wenig Beachtung geschenkt wird. Während wir fast täglich zu hören bekommen, wie der Kohlendioxid-Gehalt der Atmosphäre ansteigt und der Boden durch rücksichtslose landwirtschaftliche Praktiken verarmt, erfahren wir meist nicht, dass uns die Lösung direkt zu Füßen liegt. Durch Anreicherung des Bodens mit Humus anhand alternativer Bewirtschaftungsmethoden, können wir den Boden heilen und gleichzeitig Kohlenstoff aus der Luft fixieren. Aber nicht nur der Boden wird geheilt, durch die Emanzipation von der Agrarindustrie können sich auch gleichzeitig viele Menschen, die unter deren Joch leiden, befreien.

Das Buch informiert auf eine leicht verständliche und kurzweilige Weise über die umfangreiche Welt des Bodens und seiner Bedeutung für das globale Klima. Angefangen bei Agrarkonzernen, Spritzmitteln, Fleischerzeugung und gentechnisch veränderter Pflanzen bis hin zu Bodenleben, Humusaufbau, Bio-Welternährung und Permakultur wird alles in sieben Kapiteln besprochen. Um das Kohlendioxid in der Atmosphäre auf ein ungefährliches Maß zu verringern, wäre ein globaler Humusaufbau nur von einem Prozent ausreichend. Na dann, an die Arbeit! “Die Humusrevolution” informiert uns nicht nur über Fakten und Hypothesen, sondern bietet auch handfeste Praxistipps, damit wir uns gleich selbst an der Revolution beteiligen und im Kampf gegen Hunger und Ausbeutung mithelfen können.

Ute Scheub, Stefan Schwarzer: Die Humusrevolution. Wie wir den Boden heilen, das Klima retten und die Ernährungswende schaffen. oekom verlag 2017, 235 Seiten, ISBN 978-3-86581-838-6, 20,60 €

Ein Artikel von Barbara