,

Ende der Käfighaltung: Jetzt unterschreiben!

End the Cage
Gemeinsam mit über 200 weiteren Organisationen unterstützt auch animal.fair die Europäische Bürgerinitiative „Käfighaltung beenden“, die fordert, dass das meist verborgene und ungeheuer große Leid von Tieren in Käfigen in der EU gestoppt wird. Bis zum 11. September 2019 brauchen wir eine Million Unterschriften, um die Gesetzgeber zur Reaktion zu zwingen.
End the Cage

© End the Cage Age

Tiere leiden in Käfigen!

300 Millionen Tiere leiden in der EU in Käfigen. Übrigens werden auch Muttersauen in Deutschland und Österreich meist in Käfigen gehalten, während sie ihre Ferkel stillen. Die Käfige sind so eng, dass sie sich nicht einmal umdrehen können.

Die Europäische Bürgerinitiative „End the Cage Age“ („Käfighaltung beenden“) fordert daher ein Ende der Käfighaltung in der industriellen Tierhaltung. Mehr als 200 Organisationen aus der ganzen EU unterstützen die Initiative – so auch wir. Bitte unterschreib auch du unter ciwf-int.endthecageage.eu

Du kannst das ändern

Eine Million Unterschriften braucht es, damit sich EU-Parlament und EU-Kommission mit dem Anliegen befassen und Stellung beziehen müssen. Du benötigst deine Reisepass-Nummer, das Ausfüllen des Formulars dauert nur 2-3 Minuten.

Weitere Informationen zur Kampagne findest du auf Facebook.
#KäfighaltungBeenden
#EndTheCageAge

So einfach geht’s:

  1. Hier die Europäische Bürgerinitiative „Käfighaltung beenden“ online unterschreiben.
  2. Auf Papier weitere Stimmen sammeln: Unterschriftenlisten zum Ausdrucken finden Sie hier.
  3. Über Facebook den Fortschritt verfolgen.

End the Cage Age

Artikel teilen:

Ein Artikel von animal.fair

3 Kommentare

  • Ilona Hollborn sagt:

    Bitte !!! Im Namen der Tiere

  • Carole Tucker sagt:

    Endlich verstehen wie Tiere leiden. Wir brauchen so viel Fleisch nicht, mehr Qualität statt Quantität.

  • Gramer christina sagt:

    Mittelalterlich