Unsere Jubiläumsfeier: Auf die nächsten 5 Jahre animal.fair!

Am 13. Jänner feierten wir unseren 5. Geburtstag. Letzten Freitag begossen wir diesen freudigen Anlass im netten Rahmen mit RabattpartnerInnen, dem Team, FreundInnen, Familie und zahlreichen Vierbeinern.

feier_kardamom

Die Geburtstagsparty fand im gemütlichen Restaurant Kardamom am Schwedenplatz statt. Ein üppiges Buffet mit allem, was das VeganerInnen-Herz begehrt, wurde vom animal.fair-Team sowie einigen großzügigen Sponsoren gratis zusammengestellt. Da gab es einen köstlichen Linseneintopf, zur Verfügung gestellt von der BioWerkstatt, der nach kürzester Zeit bis zur letzten Linse ausgekratzt war, sowie ein feines Süppchen von Maran Vegan und Sushi vom kürzlich neu eröffneten Pirata Sushi. Der Bioveganversand steuerte leckere Burger-Häppchen bei und die Falaferia ihre unvergleichlichen Falafel und Humus. Überrascht waren vor allem die nicht-veganen Gäste vom Eifrei-Aufstrich vom deli bluem und auch die gegrillten Melanzani mit Sojajoghurt vom Kardamom fanden großen Anklang. Ebenso wie zahlreiche andere Gerichte wie Rote-Rüben Salat, Selleriepüree mit gerösteten Kapern oder Spinatquiche und vieles mehr – zubereitet vom kochbegabten animal.fair-Team!

Geburtstagsparty 5 Jahre

Schoko-Bombe von „Vegan backen mit Jasmin“

Zu den süßen Highlights gehörte eine köstliche Himbeer-Kokos-Torte von „SCHNITTE – liebevoll vegane Naschereien“ sowie eine Raffaello-, eine Himbeer- und eine Schoko-Mousse-Torte von „Vegan backen mit Jasmin“. Auch die glutenfreien Mohn-Muffins mit Marillenfülle von der Bröselei konnten überzeugen. Da war wirklich für jeden Geschmack etwas dabei und selbst Omnivore konnten sich davon überzeugen, dass VeganerInnen nicht nur von Luft, Liebe und Gänseblümchen leben und geschmacklich auf nichts verzichten müssen :-)

Auftritt von Quint Experience

Auftritt von Quint Experience

Aber nicht nur der Gaumen wurde verwöhnt, auch den Ohren wurde etwas geboten, denn für schöne Klänge und Gesänge sorgte der Live-Act von „Quint Experience“, von dem die Gäste auch nach zwei Zugaben noch nicht genug hatten. Vor allem von unseren jüngsten BesucherInnen wurde dazu eifrig das Tanzbein geschwungen.

Es war in jeder Hinsicht ein gelungener Abend mit anregenden Gesprächen, interessanten Leuten, gutem Essen & Trinken und jeder Menge Spaß. Wir freuen uns, dass so viele unserer Einladung gefolgt sind und hoffen, dass es allen genauso gefallen hat wie uns.

Dank eurer Unterstützung starten wir nun mit voller Motivation und Freude in unser sechstes Jahr und hoffen, dass animal.fair auch in Zukunft zu einer Veränderung im Kaufverhalten beitragen kann und damit zu einer besseren Zukunft für Mensch, Tier und Umwelt!

Ein Artikel von Eva

1 Kommentar

  • Sandra sagt:

    Freu mich schon aufs nächste Animal fair fest ;-) schön wars, und schön dass es animals und Fairness gibt ;-))