,

animal.fair informiert: Tierrechtskongress in Wien

Zum vierten Mal findet in Wien der Tierrechtskongress statt. Experten aus verschiedenen Ländern beschäftigen sich mit praktischen, moralischen und politischen Fragen zu Themen wie Tierrechten, Tierschutz und Tierhaltung. So geht es etwa um den Anteil der Tierhaltung am Klimawandel, um Erfahrungen eines Tierrechtsanwaltes oder die Rolle der Tiere in der Religion. Themen sind auch die (antiautoritäre)  Hundeerziehung und die Vor- und Nachteile veganer Ernährung bei Hunden und Katzen.  Am Sonntag um 11h leitet die animal.fair-Obfrau und ORF-Journalistin Petra Schönbacher einen Arbeitskreis zum Thema „Der Weg zu einem tierfreundlichen Lebensstil. Konkret“.

Für vegane Verpflegung ist während des Kongresses natürlichgesorgt.

Tierrechtskongress
8. – 11. Dezember 2011
1130 Wien: Don Bosco Haus
St. Veit-Gasse 25
www.tierrechtskongress.at

Ein Artikel von Ruth

2 Kommentare

  • animal.fair sagt:

    Liebe Tina, power point ist unterwegs zu dir.
    Danke für dein Interesse, liebe Grüße, Petra

  • Tina sagt:

    Schade, war zwar am Kongress, habe diesen Vortrag aber irgendwie übersehen (waren ja immer so viele paralell) – gibt es dazu vielleicht Unterlagen, die man, wie bei manchen anderen Vorträgen, per Mail erhalten könnte?

    DANKE!