Archive

dean & david – Wien Millennium City

Filiale einer modernen, deutschen Bistrokette. Die Karte bietet frische Salate, Suppen, Curries, Wraps und Sandwiches mit einigen veganen Optionen. Auch Smoothies, firsch gepresste Säfte und Shots.

Elfenküche Suppenmanufaktur

Supen und Eintöpfe nach der 5-Elemente-Lehre gekocht. Die Speisen können vor Ort genossen werden oder in Gläsern mitgenommen werden.

Gerdas Bioladen

Bioladen mit Vollsortiment. Im Raum Melk wird auch eine Biokiste mit frischem, vorwiegend regionalem Obst und Gemüse zugestellt.

Manufaba

Biotofu aus dem Seewinkel. Angeboten werden unter anderem handgemachter Tofu, in Pfandgläsern eingelegt, und weitere Sojaprodukte.

Rella

Österreichisches Schmucklabel mit fairem Schmuck aus recyceltem Silber. Das Design ist vom Meer inspiriert.

senza confini

Bedruckte, fair produzierte T-Shirts für Männer und Frauen und Damenunterwäsche aus Biobaumwolle.

Biohof Pevny

Oberösterreichischer Hofladen mit breitem Sortiment an Bio-Lebensmitteln, zum Beispiel frischem Brot, Obst und Gemüse.

Hempalaya

Taschen und Accessoires aus Hanf, unter fairen Bedingungen in Nepal produziert. Alle Produkte, zum Beispiel Umhängetaschen und Rucksäcke sind vegan.

Blumenbund

Nachhaltige, regionale und saisonale Schnittblumen aus dem Weinviertel.

Selbstverständlich Glutenfrei

Glutenfrei-Spezialgeschäft mit vielen veganen und biologischen Lebensmitteln. Auch Snacks für unterwegs. Täglich frisch gebackenes Brot.

Noosh

Wiens erstes afghanisches Restaurant, gemütlich und freundlich eingerichtet, mit einigen rein pflanzlichen Vor- und Hauptspeisen.

Seifenkult e.U.

Vegane, palmölfreie Bio-Seifen zur Gesichts-, Haar- und Körperpflege aus Wiener Manufaktur. Plastikfreie/r Verpackung und Versand.

denn’s Biomarkt – Eisenstadt

Filiale der Bio-Supermarktkette. Großes Angebot an veganen Lebensmitteln und Feinkost. Ökologische Reinigungsmittel, eigene Naturkosmetik-Abteilung, umweltfreundliche Haushaltswaren.

Der Wiener Deewan – Krichbaumgasse

Pakistanisches Curry-Lokal mit all-you-can-eat-pay-as-you-wish-Prinzip: Am mehrmals täglich wechselnden Buffet stehen immer vegan-vegetarische Currys bereit, dazu gibt es Basmatireis, Salat, Brot, Saucen und Süßspeisen.

Der Wiener Deewan – Hillerstraße

Pakistanisches Curry-Lokal mit all-you-can-eat-pay-as-you-wish-Prinzip: Am mehrmals täglich wechselnden Buffet stehen immer vegan-vegetarische Currys bereit, dazu gibt es Basmatireis, Salat, Brot, Saucen und Süßspeisen.