Beiträge in Obst

Mein Lieblingsprodukt: Obst- und Gemüsesackerl aus Stoff

Petras neues Lieblingsprodukt ist ein wunderbarer Begleiter beim Einkauf. Mit den Naturtaschen aus hauchdünner Biobaumwolle lassen sich jede Menge Plastiksackerln einsparen. Ob Kräuter, Nüsse, Äpfel, Zitronen, Bananen, Salat, Tomaten, Spinat und sogar Brot – für jedes Lebensmittel gibt es die passende Beutelgröße.

IMG_9354

Alles gut verstaut und Plastik vermieden, © animal.fair

mehr »

Landspeis

landspeis2125 Neubau: an der L6
2120 Wolkersdorf: Kirchenplatz 10
2115 Ernstbrunn: an der Wiener Straße (B6)
2121 Asparn a.d. Zaya: an der L35 Richtung Mistelbach
2232 Deutsch-Wagram: Marktplatz 1/2
www.landspeis.com
Innovatives Konzept der Nahversorgung mit regionalen, biologischen Lebensmitteln. Die Standorte der Landspeis sind entweder (liebevoll eingerichtete) Container oder kleine Ladengeschäfte. Hier können 365 Tage im Jahr rund um die Uhr Bio-Lebensmittel eingekauft werden. Mit Ausnahme von Neubau können KundInnen an allen Standorten entweder bar oder mit Bankomatkarte zahlen. (Schwindeln gilt nicht: die Räume sind videoüberwacht.) Herzstück sind die Produkte vom Biohof der Familie Holzer in Neubau. Komplettiert wird das Angebot mit Lebensmitteln von zahlreichen Partnerbetrieben, vorwiegend aus dem Wein- und Waldviertel, aber auch aus der Steiermark: saisonales und frisches Gemüse (darunter auch Shitake-Pilze), Kräuter und Obst, zahlreiche Getreidesorten (von Amaranth bis Urweizen), Hülsenfrüchte (Sojabohnen und Linsen), Nudelspezialitäten, Marmeladen, Säfte, Öle, Weine, Eingemachtes (saure Salate) und Knabbereien. mehr »

Die Wurst ist mir wurst

Die Wogen gehen hoch, seit man den VeganerInnen ihr Tofuwürstl wegnehmen will. Vor allem VertreterInnen der Landwirt- und Bauernschaft weisen auf den Wortdiebstahl hin und betonen unablässig, wie ungesund vegane Ernährung sei. Dazu erstens die Richtigstellung eines sehr verbreiteten und sehr falschen Klischees und zweitens eine Frage:
1. Der VeganerInnen Grundnahrungsmittel heißen Gemüse, Getreide, Hülsenfrüchte, Nüsse, Saaten und ab und zu Algen!
2. Vertreten die VertreterInnen der Landwirt- und Bauernschaft auch die GemüselandwirtInnen oder nur die Bauern/Bäuerinnen und Großbauern/Großbäuerinnen, die Tiere züchten?

wurstproduktion

Vegane Wurst und Fleischproduktion ;-)

mehr »

BioGreißler

6370 Kitzbühel: Reither Straße 24 (tel. 05356 62806) offen: Mo-Fr 7.15-18.30, Sa 7.15-12h
www.bio-greissler.at
Bioladen mit Vollsortiment, auch vegetarische und vegane Spezialitäten, Naturkosmetik und ökologische Reinigungsmittel.

mehr »

biogreissler

4775 Taufkirchen an der Pram: Brendobler Straße 3 (tel. 0676 6919190) offen: Mo, Di, Do, Fr 8-12h & 14-18h. Mi 8-12h, Sa 9-12h
www.biogreissler.info und www.biogreissler-shop.at
Bioladen mit Vollsortiment inklusive Naturkosmetik, Hygieneartikel und ökologische Reinigungsmittel. Auch Onlineshop. mehr »

SOLAWI: Wie man die Lebensmittelversorgung revolutioniert (Teil 2)

Nach unserem 1. Teil zur Solidarischen Landwirtschaft in und um Österreich, möchten wir euch heute wie versprochen zwei spannende SOLAWI-Neulinge vorstellen. Zum einen ist das die SOLAWI Radix, die eine biovegane Landwirtschaft in der Steiermark betreibt, sowie der Jölfhof in der Nähe von Györ mit seinen besonderen, rein veganen Einkochprodukten. Alle weiteren SOLAWIs, die natürlich nicht minder toll sind, findet ihr in der angeführten Liste sowie im Ethischen Einkaufsführer.

Lager, Jölfhof © JF

Lager, Jölfhof © JF

mehr »

SOLAWI: Ein Stück Utopie? (Teil 1)

Nachdem erfreulicherweise immer mehr SOLAWIs in und um Österreich entstanden sind, möchte animal.fair neben gratulieren auch einen inhaltlichen Beitrag bringen: Im heutigen 1. Teil wollen wir euch das Konzept der Solidarischen Landwirtschaft näher bringen. In einem 2. Teil folgt dann die Vorstellung zweier spannender Neulinge auf dem Gebiet. SOLAWI – eine Art des Landwirtschaftens, die ohne Menschenausbeutung, Chemie, Exklusion, Zwischenhändler und Profit auskommt – klingt paradiesisch? Es ist aber Realität.

Solawi Jölfhof © Judith Fischer

Solawi Jölfhof © Judith Fischer

mehr »

Buchvorstellung: Gesund Backen mit Veganpassion

buch3 © Stina Spiegelberg

Wir stellen heute Gesund Backen von Stina Spiegelberg vor. Ein Backbuch mit vielfältigen Rezepten für ein gutes Gewissen. Nach vergangenen Bucherfolgen, widmet sich die begnadete Köchin dem Verfeinern von Desserts, aber auch herzfhaften Speisen. Auf ihrem Blog sind außerdem weitere Rezepte und Infos zu ihren Vorträgen und Koch- sowie Backkursen zu finden. In ihrem 2015 erschienenen Backbuch zeigt sie nicht nur die wundervoll kreative und gesunde Kunst des veganen Backens, sondern informiert auch über Inhaltsstoffe, Alternativen für Allergiker, Kennzeichnungen, Antioxidantien und verschiedene, bewusstere Süßungsmethoden. Steigt ein in die Welt von Veganpassion!

mehr »

Erdling

erdling5020 Salzburg: Eberhard-Fugger-Straße 22/6 (tel. 0650 9801814)
www.erdling.at
SoLaWi. Die Besonderheit dieser Solidarischen Landwirtschaft besteht darin, dass sie mehr »

Biofuchs

biofuchs8010 Kainbach bei Graz: Jaklhof 1 (tel. 0316 392163 oder 0664 88744687) Öffnungszeiten Hofladen: Di, Fr 11-19h (während mehr »