Ort

Auswahl




Einleitung Kleidung

Lena im Longshirt aus Bioleinen

Hinter der Textil-Branche verbirgt sich enormes Tierleid. Notwendig ist das nicht. Es gibt tolle tierfreundliche Textilien aus pflanzlichen Fasern, gefärbt mit ökologischen, nicht an Tieren getesteten  Farben.  Green Fashion boomt. Sie bietet alles von urbaner Mode, Sportbekleidung, Wäsche, Dessous, Kinderkleidung bis hin zu exquisitem Modedesign – ob aus Biobaumwolle, Hanf, Leinen, Ramie oder Bambus.

Was Kleidung (auch aus normaler Baumwolle oder Schurwolle) mit Tierleid zu tun hat, erfahren Sie hier: Info „Tierqual in unserer Kleidung“.

Und wer weiß, dass ein Drittel der jährlich produzierten Chemikalien in die Textilindustrie wandert, der wird auch wegen der Umwelt, seiner Gesundheit und der seiner Kinder auf Green Fashion umsteigen.

Diese gibt es bereits in zahlreichen Ladengeschäften. Und im Internet ist das Angebot überhaupt riesig. Besonders fein ist das Einkaufen in veganen Onlineshops, wo das mühsame „Etiketten“-Studieren oder Nachfragen ausfällt.

Viel Spaß beim Shoppen mit gutem Gewissen!

48er Tandler

1050 Wien: Siebenbrunnenfeldgasse 3 (tel. 01 5881748702) offen: Do 10–20, Fr, Sa 10-18
https://48ertandler.wien.gv.at
Altwarenmarkt der Stadt Wien. Hier gibt es Vintage-Möbel, v.a. Kleinmöbel, aber auch Geschirr und Haushaltswaren, Kleidung, Bücher, Spielwaren, Sportgeräte, Musikinstrumente und geprüfte Elektronikartikel. Eine gute und günstige Möglichkeit alten und ausgedienten Gegenständen ein zweites Leben einzuhauchen. Die hier verkauften, gut erhaltenen Gegenstände stammen aus unterschiedlichen Quellen: Altwaren, die WienerInnen am Mistplatz abgeben, nicht abgeholte Dinge vom Fundservice, nicht mehr benötigte Gegenstände der Stadt Wien oder von MitarbeiterInnen der MA 48. Die Erlöse kommen übrigens sozialen und karitativen Einrichtungen wie dem TierQuarTier Wien zugute.
Übrigens: Wer gut erhaltene Altwaren und gebrauchte Gegenstände nicht mehr benötigt, kann diese auf den Wiener Mistplätzen für den 48er Tandler auch abgeben. mehr »

9t3

cr 9t3www.9t3-clothing.com
Sport- und Streetwearlabel. Verwendet werden ausschließlich Bio-Baumwolle, recycelte Bio-Baumwolle, recyceltes Polyester sowie das umweltfreundliche Material Tencel (auf Zellulosebasis). Ein Großteil der Produktion finden in Deutschland statt. Für sie und ihn sind sportliche Shirts, Sweater, Hosen, Shorts und Beanies im Sortiment.
Versand nach Österreich: 9,90 €

AIKYOU

aikyou

www.aikyou.de
Puristische Lingerie aus zertifizierter Fairtrade-Biobaumwolle für Frauen, „die einen ungepushten und doch femininen Look bevorzugen, auch bei eher kleiner Oberweite. In jedem Alter.“ Die Wäsche ist vom Bikinistyle inspiriert, die Teile selbst kommen ohne Bügel und Häkchen aus, sind weich und sehr bequem. Die Farben sind auf schwarz und weiß beschränkt, die Formen klar und schlicht. Erhältlich ist die Wäsche-Kollektion auch in einigen österreichischen Geschäften (siehe Homepage). Wer im Webshop bestellt: Der Versand nach Österreich kostet 8,90 €

AiNWEAR

www.ainwear.com
Sportlicher Streetwear-Kollektion für Frauen. Einiges ist aus Biobaumwolle, aber Achtung nicht alles. Die Kollektion ist riesig, neben Shirts und Longsleeves gibt es Hosen, Kleider, Röcke, Overalls, Shorts, Bermudas und Jacken. Design und Fertigung von Prototypen finden in Graz statt, produziert wird aus europäischen und heimischen Stoffen in Bosnien. Im Webshop finden sich ausserdem die lässigen Recyclingtaschen der Marke gertrud Taschen. Kostenloser Versand (ausgenommen Retoursendungen) innerhalb Österreichs.

Ajna-Design

www.ajna-design.com
Onlineshop für bequeme GOTS-zertifizierte Naturmode. Eine größere Auswahl gibt es für Frauen und Kinder, für Männer nur ein paar Teile. Die Kollektion ist großteils auch definitiv Yoga-tauglich und geprägt durch erdige Farbtöne.
Versand nach Österreich: 12,80 €

allSisters

shop.allsisters.com
Nachhaltige Bademode aus Spanien. Die Kollektion ist dezent, ausschließlich in weiß und schwarz gehalten. Die Schnitte sind dafür raffiniert und extravagant, teilweise asymmetrisch. Eigener Webshop.

Alma & Lovis

www.almalovis.de
Green Fashion für den Business- und gehobenen Casualbereich. Elegant-lässiges Understatement. Ein größerer Teil der Kollektionen ist unvegan, wir empfehlen wie immer natürlich nur die tierproduktfreien Kleidungsstücke. Insbesondere auch wegen der befremdenden Bemerkung, dass man dem Tierschutz zuliebe „vorwiegend“ mulesingfreie Wolle verwende würde. Ein bisschen massive und qualvolle Verstümmelung von Schafen darf also sein!?
Die veganen Kleidungsstücke sind aus GOTS-zertifizierter Biobaumwolle, Hanf oder Leinen. Versand nach Österreich: 12,90 €

aluc

www.aluc.eu
Kleines Upcycling-Modelabel aus Berlin. Stoffreste aus industrieller Überproduktion werden unter fairen Bedingungen in Nähereien in Polen sowie in Behindertenwerkstätten in Deutschland verarbeitet: zu außergewöhnlichen, aber stilvollen Herrenhemden und Shirts.
Versand nach Österreich: 4,90 €

amour fou

amour1060 Wien: Barnabitengasse 14 (tel. 0660 2002295) offen: Mo-Fr 11-19h, Sa 10-17h
www.amour-fou.at
Hier macht Wäscheeinkauf nachhaltig Freude, denn die verführerischen Dessous wurden allesamt fair hergestellt. Weiters wird auf eine möglichst ökologische Herstellung geachtet – und – sämtliche Teile sind vegan! Statt Seide kommen etwa weiche Bambusfasern oder in Italien hergestellter Satin zum Einsatz. Konfektioniert werden die Stücke mehrheitlich in Europa. Das Sortiment umfasst BHs und Höschen, Strumpfhalter und -gürtel, Hemdchen (aus Biobaumwolle), Morgenmäntel und raffinierte Badeanzüge und Bikinis von den Labels blush, AIKYOU, Underprotection, Fräulein Annie und Albertine.
Mit der animal.fair Card erhalten Sie 10% Rabatt. mehr »

André Zechmann

http-::www.andrezechmann.comwww.andrezechmann.com
Ein traditionelles, alpines Kleidungsstück, das Leder-Verweigerern bisher tabu war, kann nun Einzug in den veganen Kleiderschrank halten. André Zechmann macht dies mit seiner „TattooHaut“ möglich. Die „Krachlederne“ wird aus 100% Biobaumwolle hergestellt und hat eine rauhlederartige Haptik. Die traditionellen Muster werden allerdings nicht auf die Hose gestickt, sondern tätowiert. Nicht weniger außergewöhnlich ist der SteirerJogger – eine Baumwoll-Jogginghose mit aufgestickten Lederhosenmotiven, aufgenähtem Latz und veganen Knöpfen. Weiters im Sortiment sind Shirts, Handyhüllen und Notebook-Taschen – alle Produkte sind vegan. Versand: kostenlos

Anekdot

anekwww.anekdotboutique.com
Sehr feminine, handgefertigte Upcycling-Lingerie, Bademode und Loungewear. In limitierten Editionen werden luxuriöse Vintage-Stoffe sowie hochwertige Textilien aus industriellem Überschuß verarbeitet. Der Name des Labels spielt auf die Geschichte dieser Stoffe an. Design und Manufaktur erfolgen in Europa (Berlin und Schweden).
Versand nach Österreich: 6,80 €

Anne Gorke

www.annegorke.com
Früher bekannt unter dem Labelnamen Vilde Svaner. Green fashion made in Germany. Die Designerin will Funktionalität und Eleganz in ihren Kollektionen vereinen. Genäht und gefärbt wird in Deutschland. Kostenfreier Versand nach Österreich.

Anukoo

anukoo1060 Wien: Gumpendorfer Straße 28 (tel. 01 5811343) offen: Mo-Fr 11-18.30, Sa 11-17h
www.anukoo.com
Anukoo ist das Bekleidungslabel des Fairtrade-Unternehmens EZA. Zu kaufen gibt es die Mode für Frauen und Männer in einigen Weltläden in ganz Österreich (siehe Website) und im Flagship-Store in Wien. Ein großer Teil der Kollektionen besteht aus Biobaumwolle und ist GOTS-zertifiziert. Die Baumwolle stammt von einem Fairtrade-Projekt in Indien und wird in einem ebensolchen auf Mauritius konfektioniert. Wie immer empfehlen wir jenen Teil der Kollektion aus Pflanzenfasern (und nicht aus Wolle oder Seide).
mehr »

anzüglich green fashion shop

1060 Wien: Theobaldgasse 9/1b (0664 1247910) offen: Mi-Fr 11-19h, Sa 11-17h
www.anzueglich.at
Die Kollektionen der Designerin Bawi Koszednar sind aus Fairtrade-Biobaumwolle. Die Produktion findet in einem Sozialprojekt in Peru statt. Die “anzügliche Mode” ist aussergewöhnlich und “verlangt von der trägerin wesentliches: die auseinandersetzung mit dem kleidungsstück am körper”, wie die Designerin schreibt. In ihrem green fashion shop werden aber nicht nur Frauen fündig. Ökofaire Mode gibt es auch für Männer und Kinder. Die Labels: “zerum”, “jooloomooloo” und das neue österreichische Underwear-Label “reizend” (Wäsche für Sie und Ihn aus Biobaumwolle).
Auch Onlineshop, Versand: 3,60 €, ab 100 € gratis mehr »

armed angels

www.armedangels.de
Eigene Kollektionen für sie und ihn aus Fairtrade-Biobaumwolle (GOTS-zertifiziert). Junge freche Mode, die inzwischen längst schon zum Kult-Label aufgestiegen ist. Dazu gehören Shirts, Hoodies, Kleider, Röcke, Pullis und Jacken, Hemden, Hosen, Jeans und Accessoires. Günstiger Versand nach Österreich: 4,95 €.

...